Warum Feel Good Travel:

- Erlebnisreich
- Individuell zugeschnitten
- Soziales Engagement
- Ausgewählte Reiseleiter
- Nachhaltig reisen
- magische Orte
- klein, fein, persönlich
- Natürlich
- Kleine Gruppen
- Begegnungen mit Land und Leuten

Gerne passen wir Ihre Reise Ihren individuellen Wünschen an. Schreiben Sie uns!

Telefonische Beratung in Deutschland:

+49 176 880 73118

Täglich 8 - 15 Uhr

Oder mailen Sie uns Ihre Telefonnummer, dann rufen wir zurück.



Besuchen Sie uns auf facebook oder instagram

NORDTHAILAND PRIVATREISE 6 TAGE/5 NÄCHTE

RADELN DURCH NORDTHAILAND

THAI KULTUR AUF DEM FAHRRAD ENTDECKENCHIANG MAI UND UMGEBUNG

Diese Fahr­radtour durch den Norden Chiang Mais ver­schafft Ihnen einen kom­plett neuen Ein­druck von der Land­schaft Thai­lands — weit ent­fernt der Tou­ris­ten­pisten. Hier können Sie das täg­liche Leben eines Bauern sehen, Leute beim Arbeiten beob­achten und natürlich den Komfort guter Unter­künfte und leckerem thai­län­di­schen Essen genießen. Die Routen für die Fahr­radtour wurden so aus­ge­wählt, dass Sie viel von der thai­län­di­schen Kultur und dem lokalen Leben der ein­hei­mi­schen Bevöl­kerung sehen. Diese Fahr­radtour ist besonders gut für Men­schen geeignet, die ein gewisses Level an Fitness besitzen und natürlich auch am Fahr­rad­fahren inter­es­siert sind. Für kleine Kinder ist sie nicht geeignet.

Tag 01 – Chiang Mai – Tempel und Stadt

Sie werden am Flug­hafen abgeholt und in Ihr Hotel in der Innen­stadt von Chiang Mai gebracht. Am Nach­mittag besuchen Sie das Wahr­zeichen Chiang Mais: den Gol­denen Berg­tempel Doi Suthep. Über 120 Stufen erreichen Sie die fas­zi­nie­rende Anlage, von der Sie einen herr­lichen Aus­blick über ganz Chiang Mai haben. Um 18 Uhr können Sie beim “Chanting” der Mönche zuhören. Im Anschluss geht es zurück in die Stadt.  Über­nachtung: De Lanna Hotel

Tag 02 – Markt und Kochkurs

Der Vor­mittag steht zur freien Ver­fügung. Um 13 Uhr fahren Sie gemeinsam auf einen lokalen Markt. Dort gibt es alles für die asia­tische Küche und dürfen Sie auch die ein oder andere Köst­lichkeit pro­bieren. Das Mit­tag­essen wird Ihnen in einem kleinen Thai-Restaurant ser­viert. 
Gegen 15.30 Uhr brechen Sie zu einer kleinen Koch­schule bei einer Thai/­Deut­schen-Familie auf. Der Kochkurs findet in einem Holzhaus umgeben von einem wun­der­schönen statt. Sie erhalten Infor­ma­tionen über thai­län­dische Kräuter und lernen das Zube­reiten von fünf ver­schie­denen Thai-Gerichten. Dieser Kochkurs ist sehr indi­vi­duell und ganz bestimmt nicht tou­ris­tisch. Um auch zu Hause die Gerichte nach­kochen zu können, erhalten Sie am Ende eine Kopie der rezepte. Dieser Kochkurs ist wirklich ein ein­ma­liges Gourmet-Erlebnis! Gegen 20 Uhr werden Sie zurück ins Hotel gebracht. 
Über­nachtung: De Lanna (F-M-A)

Tag 03 – 3 Tages-Radtour  durch die länd­liche Umgebung von Chiang Mai mit englisch­spra­chigen Guide
Chiang Mai — Doi Saket (ca. 45 km)

Diese Tour führt sie über ruhige Wege und durch schöne Parks. Sie kommen durch Dörfer, die den Anschein erwecken als wäre dort die Zeit stehen geblieben.  Sie erleben eine unver­gess­liche Reise, die Ihnen Land und Leute Nord­thai­lands nahe­bringt.
Um 8 Uhr werden Sie vom Hotel abgeholt und zum Aus­gangs­punkt gebracht. Hier  bekommt jeder das pas­sende Fahrrad mit einer Anleitung. 
Die erste Über­ra­schung beginnt: wir gehen mit den Rädern an Board eines Bootes und fahren auf dem Fluß in den Norden von Chiang Mai. Hier gehen wir an Land, besich­tigen zunächst ein altes Bau­ernhaus und schon geht unsere Radtour los.
Wir fahren übers Land, sehen Reis­felder und Obst­farmen.
Es geht durch kleine Dörfer vorbei an schönen Tempeln. Am Nach­mittag erreichen wir unser Resort inmitten der Natur. (B-L-D)

Tag 4: Tag 2: Doi Saket — San Kam­pheng (ca. 45 km)

Heute radeln wir zum nächsten Dorf. Auf dem Weg besuchen wir einen alten Chi­ne­si­schen Friedhof und einen wun­der­vollen Tempel auf einem Berg mit groß­ar­tiger Sicht über Täler und Berge.
Wir fahren weiter über Felder zu den heißen Quellen von San Kam­pheng, wo wir unser Mit­tag­essen ein­nehmen werden. Danach geht die Fahrt weiter durch kleine Hand­wer­ker­dörfer und können die Leute bei ihrer Arbeit beob­achten. Über­nachtung in einem Lanna Style Resort, welche tra­di­tio­nelle Thai­mas­sagen zu güns­tigen Preisen anbietet. (B-L-D)

Tag 5: San Kam­phaeng — Chiang Mai (35 km)

Heute radeln wir über Bo Sang zurück nach Chiang Mai. Auf dem Weg halten wir an einer Ker­zen­fabrik, dort können Sie pro­bieren Ihre eigene Kerze her­zu­stellen. Weiter geht es durch die Natur zu einer Reis­papier Fabrik. Ein letzter Stopp führt uns zu einem lokalen Markt, auf dem wir ver­schiedene Obstarten und thai­län­dische Snacks pro­bieren. Gegen 16 Uhr kommen wir zurück und werden ins Hotel gebracht.
Diese Tour hin­ter­lässt nach­haltig Ein­druck. Weitere Über­nachtung im Hotel De Lanna Chiang Mai. (B-L)

Mittlere Sport­lichkeit ist Vor­aus­setzung für diese Tour. Wir fahren fast nur auf der Ebene, aber die Wärme am Mittag macht das Fahren etwas anstrengend. Ihr pri­vater Guide richtet sich ganz nach ihrem Tempo.

6: Transfer zum Flug­hafen

Wei­terflug in den Süden. Ent­spannen Sie nach dieser sport­lichen Tour am Meer. (F)


LEISTUNGEN UND PREISE

Preise 2019/20

5 Tage/4 Nächte Radeln durch Nord­thailand

Mit eng­lisch­spra­chigen Guide:
Ein­zel­person 1534 Euro
Dop­pel­zimmer pro Person 923 Euro

Ent­halten:
Pri­vat­transfer, Guide, Ein­tritts­gelder, Airport Transfers, 5 Über­nach­tungen mit Früh­stück, 3-tägige Radtour. Mahl­zeiten wie im Pro­gramm ange­geben.

Nicht ent­halten sind alle Flüge und Essen, die nicht ange­geben sind.

Fakten Radtour

Dauer: 3 Tage, 2 Nächte 

Distanz: Die ganze Strecke beträgt ca. 155 km, generell flach, mit 14 km leicht rollend 

Kate­gorie: Ent­spanntes Radeln – für jeden mit nor­malen Fit­ness­zu­stand

Haupt­at­traktion: erleben Sie thai­län­di­schen Alltag der Ein­hei­mi­schen, Reis­felder, Orchideen, Ele­fan­tencamp, Ele­fan­tenritt 

Mit dabei: eng­lisch­spra­chiger Führer, modi­fi­zierte Moun­tain­bikes mit 24 Gängen und for­derer Dämpfung, Helm, Ver­si­cherung, Ein­trittsgeld für das Ele­fan­tencamp, Ele­fan­tenritt, Snacks und Was­ser­fla­schen, Essen, Früh­stück, Mit­tag­essen, Abend­essen 

Unter­kunft: Die erste Nacht der Radtour wird in einem wun­der­schönen Resort ver­bracht, das direkt an den Ufer­seiten des Ping-Flusses liegt. Es werden hier auch Thai-Mas­sagen ange­boten. Die zweite Nacht ver­bringen Sie in einem kleinen (6 Räume) aber aus­ge­zeich­neten Resort inmitten des “Nir­gendwo”. Das Resort hat einen kleinen, sehr schönen Pool mit einem wun­der­schönen Aus­blick. Das Essen ist sehr gut, Thai Mas­sagen sind auch hier ver­fügbar. 

Stufe: Einfach 

Gene­relle Infor­ma­tionen

Fahr­räder: Moun­tain­bikes, auch genannt Kom­fort­räder, mit 24 Gängen und for­derer Dämpfung für ver­bes­serten Komfort während der Tour. Die Fahr­räder sind mit Was­ser­be­hältern sowie Ablagen aus­ge­stattet. Gerüst für Frauen und Männer erhältlich. 

Kleidung: gemütlich zum Fahr­rad­fahren sind kurze Hosen (Knie­hosen) und feste Schuhe. Bitte keine Kleider oder Röcke, die sich in den Rädern ver­fangen können und bitte auch keine Flip­flops. Während der Regenzeit stellen wir Ihnen einen leichten Regen­mantel zur Ver­fügung. 

Kon­tak­tieren Sie uns!

Ich bin kein Roboter –>

Schreib einen Kommentar