Warum Feel Good Travel:

- Erlebnisreich
- Individuell zugeschnitten
- Soziales Engagement
- Ausgewählte Reiseleiter
- Nachhaltig reisen
- magische Orte
- klein, fein, persönlich
- Natürlich
- Kleine Gruppen
- Begegnungen mit Land und Leuten

Gerne passen wir Ihre Reise Ihren individuellen Wünschen an. Schreiben Sie uns!

Telefonische Beratung in Deutschland:

+49 176 880 73118

Täglich 8 - 15 Uhr

Oder mailen Sie uns Ihre Telefonnummer, dann rufen wir zurück.



Besuchen Sie uns auf facebook oder instagram

CHIANG MAISAK YANT TATTOO TEMPEL

HOLLY TATOOHEILIGE SAK YANT TATTOO

LASSEN SIE SICH VON EINEM SAK YANT-MÖNCH TÄTOWIEREN

Was ist über­haupt ein Sak Yant?

Die Geschichte der Sak Yant Tatoos reicht bis ins 9. Jahr­hundert zurück.
Es soll ursprünglich aus Kam­bo­dscha stammen, als es als “Khmer-Regime2 bekannt war.

Doch seit vielen Hun­derten von Jahren wird diese tra­di­tio­nelle Form des Täto­wierens mit dem Bud­dhismus in Ver­bindung gebracht. Mönche lassen sich seit ewigen Zeiten heilige Schriften und Symbole täto­wieren. Mönche wissen von der posi­tiven Kraft der Schwin­gungen. Auch sieht man Schutz­symbole an deren Körper, welche sie vor nega­tiven Energien schützen sollen.

Das grund­le­gende Sak Yant-Design ist ein 9-Spire-Design, das an der Basis des Halses gezeichnet ist. Es ist als “Gao Yord” bekannt. Jedes Symbol hat seine ganz eigene Bedeutung. Welche Bedeutung es hat, wird Ihnen der Mönch gerne erklären.

Es wird gesagt, dass das Tattoo heilige magische Kräfte besitzt und dazu bei­tragen kann, die­je­nigen zu schützen, die sie haben.

Auch kann es je nach Motiv gute Schwin­gungen in ihr Ener­giefeld bringen.

Viele Bud­dhisten besuchen regel­mäßig die wenigen Tempel, die diese Kunst noch prak­ti­zieren, und einige haben wun­der­schöne Designs, die sich über ihren ganzen Körper erstrecken.

Hier oben im Norden Thai­lands, außerhalb Chiang Mais, gibt es noch einen Tempel mit Mönchen die das Handwerk des Sak Yang Tät­to­wierens beherr­schen.

Männer werden im Tempel täto­wiert, Frauen jedoch in einem Raum, der außerhalb des Tempel liegt.

Wir bieten Ihnen den Service, Sie zu dem Tempel zu bringen, um sich Täto­wieren zu lassen.

Unser Paket beinhaltet:
- Abholung vom Hotel in Chiang Mai
- Fahrt zum Tempel, Dauer ca. 45 Minuten
- Gesamtzeit ca. 3- 4 Stunden (je nach Anzahl der Per­sonen) Tour zum Sak Yant Tempel und zurück
- Unterwegs Stopp an einem Markt um eine Opfergabe für den Tempel zu besorgen
- Gespräch mit dem Mönch zu dem gewünschten Motiv
- Unser Guide spricht perfekt Eng­lisch und hilft beim Über­setzen (Deutsche Über­setzung ist auf Wunsch und gegen Auf­preis möglich)
- Sie erhalten das tra­di­tio­nelle Sak Yant-Tattoo
- Dann wird ihr Tattoo vom Mönch gesegnet
- Unser Guide bringt sie zurück nach Chiang Mai ins Hotel

Bitte beachten:
- Kein Alkohol am Vor­abend und an dem Tag des Täto­wierens
- Bitte vor dem Besuch des Tempels duschen
- Frauen müssen Schultern und Knie bedecken
- Bitte aus Respekt vor den Mönchen anständig und sauber kleiden

Infor­mieren Sie uns über Ihr Rei­se­datum, wann Sie in Chiang Mai sein werden, dann ver­ein­baren wir einen Termin für Sie.

Garantie:

Jedes Tattoo wird mit neuer Tinte und neuer Nadel gestochen
West­licher Hygie­ne­standard
Authen­tische Sak Yant-Mönche und Ajarns

LEISTUNGEN UND PREISE

Preise 2019/2020

Holly Tattoo Package:

Tour mit Tattoo: 8000 Baht = 230 Euro

Bei 2 Per­sonen, Preis pro Person 6000 Baht = 170 Euro

Zweite Person, welche nur zuschaut 700 Baht = 20 Euro

Ent­halten: Tattoo (Grösse max. 10 x 15 cm), Transport Roundtrip mit Guide, Getränk, ein Essen, Tattoo, Spende für Mönche

Wenn Sie ein grös­seres Tattoo wün­schen, muss der Preis vor Ort erfragt werden.

Kon­tak­tieren Sie uns!

Ich bin kein Roboter –>

Schreib einen Kommentar