Help for Dogs Thailand

UNSER HILFSPROJEKT:
HELP FOR DOGS THAILAND

Unser Hun­de­hilfs­projekt “Help for Dogs Thailand” nimmt kranke Hunde von der Straße auf.
Ver­sorgt diese medi­zi­nisch und sucht Adop­ti­ons­stelle.

Jedoch haben wir die letzten Jahre mehr Hunde auf­ge­nommen als ver­mittelt, so ist unser kleines Tierheim gewachsen, es leben nun immer zwi­schen 15 und 25 Hunden bei uns. Und wir arbeiten mit einem großen Tierheim zusammen, welches über 300 Hunde beher­bergt. Dort helfen wir mit der medi­zi­ni­schen Ver­sorgung und Volon­tären.

Und das bringt viel Arbeit: die Hunde müssen gefüttert und geduscht werden, Medi­ka­mente gegeben, eine Grund­aus­bildung in Erziehung erhalten b. B. Training an der Leine und vor allem benö­tigen die Hunde Zuwendung. Fast alle sind sehr anhänglich und suchen Strei­chel­ein­heiten.

Und einmal pro Woche besuchen wir die Hunde im Tempel, füttern und ver­arzten diese.

Daher benö­tigen wir dringend Hilfe.

Wir suchen daher tier­liebe Men­schen, die einige Zeit hier bei uns im Projekt wohnen und helfen möchten.

Unser Tierheim liegt 20 Minuten außerhalb von Chiang Mai.

Ein Gäs­te­zimmer mit Bad steht zur Ver­fügung.

Eben­falls gibt es ein Moped und Fahrrad um fle­xibel zu sein.

Ihr Arbeitstag hat 5 Stunden. An 5 — 6 Tagen pro Woche.

So können Sie auch immer wieder Aus­flüge in die Stadt unter­nehmen oder auch mal einige Tage lang die Berge Nord­thai­lands ent­decken. Wir zeigen euch auch gerne den Norden.

Über­nachtung mit Früh­stück ist frei.

Ein Schwimmbad ist 5 Minuten ent­fernt.

Ob für 3 Wochen oder auch den ganzen Winter über, wir freuen uns über Unter­stützung.

Und natürlich freuen wir uns auch immer über Spenden. Wir können Spen­den­be­schei­ni­gungen aus­stellen, da wir ein Deut­scher Verein sind. www.helpfordogs.org

Bitte mailen an: Corin@feelgoodtravel.de

Helfen sie uns mit einer Spende:

Help for Dogs Thailand
Kreis­spar­kasse Böb­lingen
Kon­to­nummer 36 919
BLZ 603 501 30
BIC/SWIFT BBKRDE6B
IBAN DE05 6035 0130 0000 0369 19

Das ist Lassie 1 Jahr alt, sie benötigt eine weitere Ope­ration am Auge, damit das Auge erhalten bleiben kann. Und Lassie sucht ein gutes Zuhause. Diese arme Hündin hat schon so viel mit­ge­macht. Stand Juni 2019