Gerne passen wir Ihre Reise Ihren individuellen Wünschen an. Schreiben Sie uns!

Telefonische Beratung in Deutschland:

0176 880 73118

Oder mailen Sie uns Ihre Telefonnummer und Zeit wann wir Sie erreichen können, dann rufen wir zurück.



Besuchen Sie uns auf facebook oder instagram

SEGELN IN DER ANDMANENSEE — 8 TAGE/7 NÄCHTE 

EIN TRAUMSEGELN IN THAILAND

SEGELN IN DER ANDAMANENSEE

In einem der welt­schönsten Reviere einen Segel­traum wahr werden lassen.
Die Küste der Anda­ma­nensee ist von Hun­derten von Buchten zer­klüftet. Kokos­palmen umrahmen traum­hafte Bil­der­buch­strände, aus dem Meer ragen Karst­fel­stürme und bilden bizarre Natur­for­ma­tionen. Das sma­ragd­grüne Meer ist mit kleinen Inseln gesprenkelt, um die sich far­ben­prächtige Koral­len­riffe auf­gebaut haben.

In den ein­samen Buchten ist das Wasser so kris­tallklar, daß man noch auf 10 Metern Was­ser­tiefe bunte Fische bei der Nah­rungs­suche beob­achten kann. Mit der Yacht pas­sieren Sie unzählige, tro­pisch bewachsene Inseln, auf Stelzen erbaute Fischer­dörfer und Sie ankern vor ein­samen, roman­ti­schen, son­nigen Sand­stränden. Ein Segel­traum

Hier segeln wir in einem der wenigen Reviere, die nicht vom Mas­sen­tou­rismus über­füllt sind. In der Phang Nga Bucht laden geheim­nis­volle Höhlen mit rie­sigen, trop­fenden Sta­lak­ti­ten­ge­wölben, der James Bond Felsen und das male­risch auf Stelzen gebaute Fischerdorf Panyi mit seinen gast­freund­lichen Bewohnern zu Erkun­dungen ein. Die kleinen, oft unbe­wohnten Inseln vor Krabi bieten Traum­strände und fan­tas­tische Schnor­chel­mög­lich­keiten. Die süd­lichen Inseln vor der Provinz Trang sind ein Segel­ge­heimtipp: sie sind einsam, unbe­rührt und …roman­tisch.

Der Törn beginnt und endet im Yacht Hafen im Norden Phukets. Samstag um 11 Uhr treffen Sie den Skipper im Hafencafe Living Room. Nach der Begrüßung wird über den Törn­verlauf gesprochen und die Ein­käufe für die Woche orga­ni­siert. Geplant ist, noch am Nach­mittag abzu­legen und nach einem kurzen Schlag den ersten Anker­platz anzu­fahren. Der Törn endet am Freitag Abend wieder in der Yacht Haven Marina. Nach der letzten Nacht im Hafen, ver­lassen Sie das Schiff um 9 Uhr, damit der Rei­ni­gungs­dienst an Bord kann.

Die Ent­fer­nungen zwi­schen den ein­zelnen Inseln sind für Tages­etappen ideal. Neben der Erkundung para­die­si­scher Insel­welten lassen wir uns Zeit, auch Ein­drücke der fremden Kultur mit den lie­bens­werten Men­schen und der überaus deli­katen Küche mit­zu­nehmen. Bei diesen Törns können sich sowohl Segel­neu­linge als auch erfahrene Segler in die gemein­schaft­liche Führung der Yacht ein­bringen.

Nach dem Ablegen wird ein kleiner Abstecher in die Phang Nga Bucht gemacht, bevor es Richtung Süden nach Ao Nang (Krabi), Phi Phi Don und Phi Phi Lee geht. Je nach Wind wird von dort Kurs Richtung Ko Lanta und Ko Muk oder Ko Racha genommen. Von dort geht es zurück zur Aus­gangs-Marina Yacht Haven, wobei noch bei klei­neren Inseln wie z.B. Ko Rok Halt gemacht wird. Für die Gäste, die zwei Wochen an Bord bleiben, liegt der Schwer­punkt der Reise abwech­selnd im Süden und in der fol­genden Woche im Norden der Anda­ma­nensee. Bei allen Pla­nungen muß natürlich die Wet­ter­si­tuation berück­sichtigt werden.

Die steu­er­liche Situation und die Dol­larkurs-Ent­wicklung sind die Gründe, dass Segeln bei hoher Charter-Qua­lität und gutem Service preislich auf höherem Niveau liegt als wir es aus Europa gewohnt sind. Dafür wird die Bord­kasse, an der sich der Skipper nach altem See­manns­brauch nicht beteiligt, durch die güns­tigen Lebens­hal­tungs­kosten eher bescheiden aus­fallen dürfen. Ein Abend­essen in einem ein­hei­mi­schen Lokal z.B. liegt bei 100 — 250 Baht (€ 2,50 bis € 6,-), ein Soft­drink bei etwa 50 Baht (€ 1,20). Zu Beginn der Törns wird — wie bei gemein­samen Yacht­törns üblich – ein Crew­vertrag abge­schlossen.

Yacht
In diesem Revier segeln wir mit einem Fahr­ten­ka­ta­maran vom Typ Lagoon 380.

Die Segel­ei­gen­schaften eines Fahr­ten­ka­ta­maras sind viel­leicht nicht ganz so sportlich wie die eines Mon­o­hulls. Jedoch über­wiegen die Vor­teile des Kata­marans in Thailand. Das enorme Platz­an­gebot und der geringe Tiefgang ermög­lichen ein phan­tas­ti­sches Urlaubs­er­lebnis. Das ruhige Liegen vor Anker, das Schnor­cheln vom Schiff aus und der Auf­enthalt in dem offen gestal­teten Cockpit mit Übergang zum kom­for­tablen Salon sind ein Genuss.

(Ände­rungen und weitere Zusatz-Yachten vor­be­halten)

*Den 14-Tage-Törn fahren wir mit einer brand­neuen Lagoon 450 mit Kom­fort­aus­stattung (AC, Gene­rator, usw.)

LEISTUNGEN UND PREISE

Preise Stand Juni 2019

Thai 1819  25.10. — 01.11.2019  Euro 678,- Lagoon 380
Thai 19190  1.11. — 08.11.2019  Euro 728,- Lagoon 380
Thai 201908.11. — 15.11.2019    Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 2119  15.11. — 22.11.2019  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 2219  22.11. — 29.11.2019  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 2319  29.11. — 06.12.2019  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 24190  6.12. — 13.12.2019  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 2519  13.12. — 20.12.2019  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 2619  20.12. — 27.12.2019  Euro 778,-  Lagoon 380
Thai 2719  27.12. — 03.01.2020  Euro 778,-  Lagoon 380
Thai 01200  3.01. — 10.01.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 0220  10.01. — 17.01.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 0320  17.01. — 24.01.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 0420  24.01. — 31.01.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 0520  31.01. — 07.02.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 0620  07.02. — 14.02.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 0720  14.02. — 21.02.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 0820  21.02. — 28.02.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 0920  28.02. — 06.03.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 1020  06.03. — 13.03.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 1120  13.03. — 20.03.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 1220  20.03. — 27.03.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 1320  27.03. — 03.04.2020  Euro 728,-  Lagoon 380
Thai 1420  03.04. — 10.04.2020  Euro 698,-  Lagoon 380
Thai 1520  10.04. — 17.04.2020  Euro 678,-  Lagoon 380

Ein­zel­ka­binen: Dop­pelter Preis minus 100 Euro.

Anreise:
Die Anreise ist von meh­reren deut­schen Flug­häfen mit Flug­ge­sell­schaften wie Thai Airways, Emi­rates, Air Berlin oder Condor über Bangkok evtl. auch als Direktflug möglich. Von Bangkok aus gibt es sehr günstige Air­lines wie AirAsia oder Bangkok Air für den Wei­terflug nach Phuket.

Der Transfer vom Flug­hafen Phuket zum Yacht­ha­fen­Phuket kann über uns gebucht werden und kostet 25 Euro/pro Taxi oder 35 Euro/pro Minibus.

Bord­kasse: Gemein­schafts­kasse zur Selbst­ver­sorgung an Bord sowie für variable Schiffs­ne­ben­kosten (Die­sel­ver­brauch, Hafen­ge­bühren, End­rei­nigung, Bett­wäsche, Kau­ti­ons­ab­geltung. Der Skipper zahlt nach alte Tra­dition nicht in die Bord­kasse ein.

Kon­tak­tieren Sie uns!

Ich bin kein Roboter –>

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.