Gerne passen wir Ihre Reise Ihren individuellen Wünschen an. Schreiben Sie uns!

Telefonische Beratung in Deutschland:

0176 880 73118

Oder mailen Sie uns Ihre Telefonnummer und Zeit wann wir Sie erreichen können, dann rufen wir zurück.



Besuchen Sie uns auf facebook oder instagram

KERALAKOVALAM BEACH 1 WOCHE oder 2 WOCHEN

SOMATHEERAM AYURVEDA RESORT

KERALAKOVALAM BEACH

Zwei­fellos ist die tra­di­ti­ons­reiche Ayurveda-Lehre einer der wich­tigsten Bestand­teile der indi­schen Kultur.

Sie steht im Zentrum von Soma­theeram, dem ersten Resort, das die ayur­ve­dische Lehre auch über die Grenzen Indiens hinaus bekannt gemacht hat. Die inzwi­schen mehr als 20-jährige Erfahrung mit inter­na­tio­nalen Gästen ver­dankt die Anlage den guten Bezie­hungen nach Europa. Soma­theeram ist ein Ayurveda-Zentrum, das auf einem ganz­heit­lichen Konzept basiert und gleich­zeitig Kultur und Schönheit Indiens wider­spiegelt. Der Anspruch: Ayurveda, Yoga und Medi­tation in ent­spannter und fas­zi­nie­render Umgebung anbieten zu können.

Um dem gerecht zu werden, ent­stand das Resort in einem tro­pi­schen Garten. Die Unter­künfte wurden in tra­di­tio­neller, süd­in­di­scher Bau­weise errichtet, und die meisten Bun­galows bieten einen wun­der­baren Blick auf das Meer.

Gleich mehrfach zeichnete die Lan­des­re­gierung das Soma­theeram Ayur­vedic Health Resort für seine Qua­lität im Service als „Best Ayur­vedic Centre“ aus. Es ist das einzige Resort, dem diese Aus­zeichnung wie­derholt gewährt wurde.

Seien Sie ein­ge­laden, eine unver­gess­liche Erfahrung zu machen. Ent­spannen Sie sich in der Gewissheit, in guten Händen zu sein!

Wie überall, gibt es auch im Bereich Ayurveda Ori­ginal und Kopie. Und dies zu Lasten der Qua­lität. Soma­theeram Ayur­vedic Health Resort fühlt sich deshalb immer nur einem ver­pflichtet: dem Besucher und seiner Gesundheit. Darum: Machen Sie keine Kom­pro­misse, buchen Sie das Ori­ginal.

6 gute Gründe sprechen für Soma­theeram, das Ori­ginal
- Höchst aus­ge­zeich­netes Ayurveda-Zentrum Indiens mit mehr als 20 Jahren Erfahrung
- Deutsch-indi­sches Management
- Intensiv aus­ge­bil­detes und geprüftes Ayurveda Team unter Leitung des ehe­ma­ligen Direktors für Ayurveda in Kerala
- Indi­vi­duelle ayur­ve­dische Betreung und Beratung während des gesamten Kur­ver­laufs
- Mehr als 30 unter­schied­liche ayur­ve­dische Anwen­dungen, 13 Ärzte und 70 The­ra­peuten

Ayurveda Kur

Wenn Sie eine authen­tische Ayurveda-Kur an der atem­be­rau­benden Malabar-Küste Keralas erleben möchten, sind Sie hier genau richtig. Sei es um Ihr Wohl­be­finden zu steigern, oder um mit Hilfe von Ayurveda kon­krete gesund­heit­liche Pro­bleme wie Rücken­schmerzen, Stress-Sym­ptome oder Über­ge­wicht angehen zu wollen. Auf­grund unserer Erfahrung haben wir ver­schiedene Pan­chakarma-Pakete zusam­men­ge­stellt, die als aus­ge­wählte Behand­lungs­an­sätze gelten. Das „Body Puri­fi­cation Package“ ist dabei die Basis zur Behandlung von Krank­heits­bildern, zu denen kein sepa­rates Kur-Paket exis­tiert.

Special Cot­tages

Die Special Bun­galows liegen im unteren, mee­res­nahen Teil der Anlage. Frei­stehend und mit eigenem Außen­sitz­be­reich, ver­fügen Sie je nach Lage direkt vom Zimmer oder von der Ter­rasse über Meer­blick.

ERNÄHRUNG

Die richtige Ernährung gehört zu einem gesunden und erfüllten Leben – und erst recht zu einem Auf­enthalt in Soma­theeram. Wer also auf seine Gesundheit achten, abnehmen und ent­schlacken will, sollte auf die typ­ge­rechte ayur­ve­dische Küche zurück­greifen. Selbst­ver­ständlich umfasst das Angebot aber auch nicht-ayur­ve­dische Gerichte aus Europa und China.

ERNÄHRUNGSPLAN

Eine Ayurveda-Kur sieht auch ent­spre­chende Ernährung vor. Im Rahmen der Ein­gangs­un­ter­su­chung stellen die Soma­theeram-Ärzte jedem Gast einen per­sön­lichen ayur­ve­di­schen Spei­seplan zusammen – ent­spre­chend dem indi­vi­du­ellen Dosha. Ver­schiedene Obst­sorten, frisch gepresste Säfte, exo­tische Gewürze: All das ver­spricht abwechs­lungs­reiche und schmack­hafte Kost.

AYURVEDISCHE KÜCHE

Ein ayur­ve­di­sches Menü lebt von der Kunst der Kom­po­sition. Die ein­zelnen Zutaten sind in Geschmack, Farbe, Kon­sistenz und Zube­rei­tungsart gekonnt auf­ein­ander abge­stimmt. Das Essen duftet angenehm, regt den Appetit an und enthält alle sechs Geschmacks­rich­tungen, die Rasas, die sich wohl­do­siert ergänzen. Vor allem ist ein ayur­ve­di­sches Menü aus­ge­wogen und in jeder Hin­sicht voll­wertig. Denn alle not­wen­digen Bau­steine des Lebens sind darin ent­halten: Eiweiße, Koh­len­hy­drate, Fette, Vit­amine, Mine­ral­stoffe und Spu­ren­ele­mente. Die Art der Zube­reitung und die Spei­sen­kom­bi­nation machen das Essen besonders bekömmlich und leicht ver­daulich. Ange­boten werden ca. 200 ver­schiedene ayur­ve­dische Gerichte.

NICHT-AYURVEDISCHE KÜCHE

Hier besteht die Mög­lichkeit, unter ca. 150 Gerichten zu wählen. Ob typisch süd­in­disch, euro­päisch oder chi­ne­sisch – alle Speisen sind stets frisch, gesund und schmackhaft.

RESTAURANT

Das Restaurant bietet den Gästen typisch indische Archi­tektur und einen ein­zig­ar­tigen Blick aufs Meer. Ein Treff­punkt für alle Gäste, der auch für unter­schied­lichste Kul­tur­ver­an­stal­tungen genutzt wird.

LAGE UND KLIMA
Kerala liegt nahe am Äquator, daher ist das Klima durch­gehend angenehm. Man kann die Jah­res­zeiten grob in drei Kate­gorien ein­teilen:

Sommer: März bis Mai
Ab März steigen die Tem­pe­ra­turen stetig und erreichen ihren Höhe­punkt im Mai mit einer Durch­schnitts­tem­pe­ratur von 30° C. Während dieser Monate wird der Nie­der­schlag immer geringer, und im Mai regnet es kaum.

Monsum: Juni bis Oktober
Die Luft­feuch­tigkeit ist hoch, die Tem­pe­ra­turen liegen bei ca. 29° C. Laut tra­di­tio­neller Lehre wird diese Zeit für ayur­ve­dische Behandlung besonders emp­fohlen. Da die kli­ma­ti­schen Bedin­gungen die Behandlung unter­stützen und den Effekt einer Kur ver­stärken.

Winter: November bis Februar
Diese Monate gelten wegen des gemä­ßigten Klimas als Hoch­saison. Geringe Luft­feuch­tigkeit und kaum Regen sorgen für ange­nehme Tem­pe­ra­turen um die 24° C.

YOGA & MEDITATION

Yoga baut men­talen Stress ab und hilft dabei, sich zu ent­spannen und zur Ruhe zu kommen. Darüber hinaus kann Yoga the­ra­peu­tisch wirken – sowohl kurierend als auch vor­beugend. In der ayur­ve­di­schen Lehre gehören Yoga und Medi­tation unab­dingbar zu einer Kur, um die indi­vi­du­ellen Doshas aus­zu­gleichen. Von wenigen Fällen abge­sehen sind Yoga und Medi­ta­ti­ons­übungen Bestandteil des täg­lichen Zeit­plans.

Ganz gleich ob Sie Anfänger oder Fort­ge­schrit­tener sind: Die weit rei­chende Erfahrung unserer Yoga-Lehrer wird Ihr Wissen und Können erweitern.

LEISTUNGEN UND PREISE

7 Tage oder 14 Tage Ayurveda Kur

Unter­bringung in Special Cottage Dop­pel­zimmer mit Kli­ma­anlage

Kon­sul­ta­tionen durch den Ayurveda-Arzt, Puls­dia­gnose, Bestimmung des Kon­sti­tu­ti­onstyps, Erstellung eines indi­vi­du­ellen Behand­lungs- und Ernäh­rungs­plans, täglich Arzt­kon­trolle, End­un­ter­su­chung

Eine Ayurveda Behandlung pro Tag (Massage, Darm­rei­nigung, Kräu­terbad, Stirnguss oder andere Behandlung)

Voll­pension vege­ta­ri­schen Buffett inclusive ayur­ve­di­scher Getränke (Tees und Wasser)

Airport Roundtrip Tri­v­andrum Airport

Täglich Yoga und Medi­tation in Gruppe

Im Falle Medi­ka­mente benötigt werden müssen diese extra bezahlt werden.

Preise: 1. November 2019 — 31. März 2020

7 Nächte Ayurveda Pro­gramm

1190 Euro pro Person im Dop­pel­zimmer
1580 Euro für Ein­zel­person

14 Nächte Ayurveda Pro­gramm

2110 Euro pro Person im Dop­pel­zimmer
2810 Euro für Ein­zel­person

Es ist auch möglich dass die Begleit­person keine Ayur­ve­dakur macht, bitte Preise anfragen.

Ebenso anfragen, wenn sie Interesse an einer anderen Saison haben.

Kon­tak­tieren Sie uns!

Ich bin kein Roboter –>

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.