14 Tage/13 Nächte: Lebensader Mekong

Von Thailand nach Laos ..... Natur und Kultur

Chiang Mai - Goldenes Dreieck - Luang Prabang - Bangkok

Zuerst den Norden Thailands mit seinen Berglandschaften und kulturellen Highlights.
Dann geht es auf ein wundervollen hälzernen Kreuzfahrtschiff auf dem Mekong von Thailand nach Luang Prabang in Laos.
Und wieder zurück nach Thailand, nun in den Süden ans Meer.

Eine interessante eindrucksvolle Reise der gehobenen Klasse.

Tag 1: Chiang Mai
Ankunft in Chiang Mai. Transfer zum Hotel The Rim in der Innenstadt. Zeit für eigene Erkundungen. The Rim Hotel.

Tag 2: Chiang Mai - Markt und Tempel
Heute steht die Hauptstadt von Nordthailand auf dem Programm, eine Mischung aus alten Stadtmauern, Teakhäusern, Parks und modernen Gebäuden. Am Morgen geht es zum Lokalen Wawarot Markt, sehen Sie dort im Getümmel was hier alles angeboten wird: exotische Obst- und Gemüsesorten, Fisch und Thai Spezialitäten. Gewürze, Kräuter, Blumen, traditionelle Kleidung,……
Der Markt liegt im Chinesischen Viertel, hier pulsiert das Leben. Sie gehen an Chinesischen Goldshops, indischen Stoffläden, Nudelshops vorbei. In einer Chinesischen Kräuterapotheke sehen wir zu wie Medizin hergestellt wird. Ihr Führer erklärt Ihnen vieles und Sie können auch das Ein oder Andere probieren.
Auch besichtigen Sie einen farbenfrohen Chinesischen Tempel.
Zeit zum Mittagessen in einem wundervollen Kolonial Teehaus am Fluss.
Nach dem Essen geht die Fahrt den Berg hinauf zum Doi Suthep Bergtempel, dieser liegt 1000 m hoch mit weiter Sicht über Chiang Mai. Die Tempelanlage mit der Goldenen Pagode ist sehr sehenswert, das Wahrzeichen von Chiang Mai.
Der Führer gibt Ihnen wichtige Informationen über den Buddhismus. The Rim Hotel (F-M)

Tag 3: Elefanten und Höhle
Start 8.30 Uhr, ca. 1 Stunde Fahrt zum Elefantencamp Mae Sa, dort können Sie Elefantenfamilien beobachten und füttern wie auch 1 Std. auf einem Elefanten durch den Dschungel reiten. Und sie sehen eine lustige Elefantenshow in welcher Elefanten schöne Bilder malen. Mittagessen. Nun gehen wir in eine kleine Fabrik, wo aus Elefantendung Papier hergestellt wird. Gestalten sie hier ihr eigenes Papier, ein Buch oder eine Karte. Auf dem Weg besuchen wir noch eine Höhle, welche einen wundervollen alten Tempel verbirgt. Nach weiteren 3 Std. Fahrt erreichen sie Thaton an der burmesischen Grenze. Sie wohnen in einem schönen Resort am Mae Kok River. Mae Kok River Village. (F-M)

Tag 4: Thaton an der burmesischen Grenze
Ein Abstecher zum Wat Thaton mit seiner farbenfrohen Pagode, wo Sie die Aussicht über eine saftgrüne Landschaft von Reisfeldern haben. Danach fahren wir zu einem Lahu Bergdorf um deren Lebensweise zu sehen. Mit einem Teil der Reisekosten unterstützen wir diese Dorfschule. Zeit zum Mittagessen am Fluss. Anschliessend besteigen Sie das Longtailboot, auf dem Sie gemütlich 2 - 3 Stunden flussabwärts bis Chiang Rai fahren. Sie sehen Kinder beim Baden, Büffel die im Wasser verweilen, Obstplantagen grüne Landschaften und Dörfer. Am Pier werden Sie abgeholt, von Chiang Rai aus sind es noch 1,5 Std. Fahrt bis zum Mekong. Übernachtung am Mekong im Siam Triangle Resort. Mit Blick nach Laos. (F/M)

Tag 5: Goldenes Dreieck und Chiang Rai
Start 9 Uhr, kurze Fahrt zum Goldenen Dreieck. Kleiner Spaziergang zum grossen Goldenen Buddha. Kurzer Bootstrip nach Laos. In dem kleinen Dörfchen können Sie den berühmten Schlangen Whisky kaufen. Nun ein Besuch im berühmten Opium Museum welches die Geschichte des Goldenen Dreiecks vermittelt. Mittagessen. Dann ca. 2 Std. Fahrt nach Chiang Rai. Besichtigung des berühmten weissen Tempels Rong Thun ausserhalb von Chiang Rai. Ein Meisterwerk. Übernachtung in Chiang Rai, Mandrini Resort, Deluxe room. (F/M)

Der Mekong, die Mutter aller Wasser, ist der größte Strom Südostasiens. Er entspringt in 5.000 m Höhe im westchinesischen Hochland und mündet nach einer mehr als 4.300 km langen Reise ins Südchinesische Meer.
Auf dem Weg stromabwärts durchfließt er für eine lange Zeit China, bevor er eine natürliche Grenze zwischen Laos und Myanmar bildet, ebenso wie zwischen Laos und Thailand, durchquert Kambodscha, wo er auf den Tonle Sap-Fluss trifft, und mündet schließlich in Vietnam in einem mächtigen Delta in das Meer.
Lassen Sie sich auf unserer längsten Mekong-Route auf den exklusiv gecharterten Boutique-Schiffen Mekong Cruise oder Luang Cruise verwöhnen!

Tag 6: Chiang Rai - 2 tägige Mekong Bootsfahrt
Früh am Morgen fahren Sie an die thailändisch-laotische Grenze und überqueren dort den Grenzfluss, den Mekong. Einreise Formalitäten. Visagebühren fallen an.
Sie besteigen heute morgen das Flusskreuzfahrtschiff der Shompoo Cruise, welches Sie von Huay Xai nach Pakbeng bringt. Gegen 9.00 Uhr beginnt die Fahrt flussabwärst auf dem mächtigen Mekong. Ein Buffet Mittagessen wird anschließend an Bord serviert. Genießen Sie die wunderschöne Flusslandschaft und Atmosphäre. Vor Sonnenuntergang erreichen Sie eine schöne Lodge in Pakbeng. Das Abendessen nehmen Sie auf der Terrasse mit Blick auf den Mekong ein. Übernachtung in Pakbeng. (F/M/A)

Tag 7: Pakbeng - Pak Ou - Luang Prabang
Nach dem Frühstück können Sie den optional den Markt von Pakbeng besuchen, wo die Dorf- und Bergbewohner ihre Waren anpreisen. Das Boot fährt gegen 8.30 Uhr ab. Eine Pause wird in Ban Baw eingelegt, um die Reiswein Herstellung zu begutachten, bevor das Mittagsessen wieder an Bord serviert wird. Am Nachmittag stoppen Sie an den Pak Ou Höhlen an der Mündung des Nam Ou Flusses, um die fotogenen Tam Ting Höhle und Tham Phoum Höhle, die mit unzähligen Buddhastatuen bestückt sind, zu besichtigen. Die Luangsay Cruise fährt noch ein kurzes Stück weiter bis Luang Prabang, dass Sie zum Sonnenuntergang erreichen. Der Transfer zu Ihrem Hotel. Übernachtung 15 km ausserhalb Luang Prabang in wundervoller Narurkulisse im Lao Spirit Resort, ein Dschungelresort der gehobenen Klasse. (F/M/-)

Tag 8: Luang Prabang - Citytour
Heute werden Sie die ausgiebig Luang Prabang besichtigen. Luang Prabang, zwischen dem Nam Khan und dem Mekong Fluss gelegen, ist eine bezaubernde Stadt, berühmt für ihre historischen Tempelanlagen und Gebäude aus der Kolonialzeit.1995 wurde sie zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Beginnen Sie den Tag am Wat Visoun (Wat Wisunalat), der älteste bewohnte Tempel in Luang Prabang, stammt aus dem Jahr 1513 und beherbergt eine Sammlung von antiken hölzernen Buddhas. Besuchen Sie den nahe gelegenen Wat Aham, bevor es weiter geht zum Wat Xieng Thong, dem Kronjuwel aller Klöster und Tempel in der Stadt. Die vielen kunstvollen Gebäude zeigen exquisite Mosaiken und vergoldete Wandgemälde. Von dort aus gehen Sie die Hauptstraße Luang Prabangs entlang mit Halt an einigen der vielen Tempel bis Sie das Nationalmuseum, den ehemaligen königlichen Palast), einem einfachen aber ansprechenden Gebäude, welches die traditionell laotische und französische Kunst kombiniert, besuchen. Diese königliche Residenz der Jahrhundertwende wurde nach der letzten königlichen Familie so erhalten wie sie war und bietet einen einzigartigen Einblick in die Geschichte Laos (Dienstags geschlossen). Übernachtung im Lao Spirit Resort. (F/-/-)

Tag 9: Natur atmen
En Tag zum entspannen. Gönnen sie sich eine Massage oder wie wöre es mit einem Spaziergang? (F)

Tag 10: Trekking & Kajaking
Um 9 Uhr überqueren sie den Nam Khan Fluss, nun wandern sie 3 - 4 Stunden über Reisfelder, durch den Wald, durch wundervolle Landschaften zu einem lokalen Dorf. Mittagessen zur Stärkung. Von hier aus geht es aufs Kajak und sie paddeln 1,5 Stunden zurück zum Resort. (F-M)

Tag 11: Flug nach Bangkok
Sie werden am Airport in Bangkok abgeholt und in ihr Hotel gebracht. Citadines 16 in zentraler Lage der Sukhumwit Road. Ein modernes Hotel der gehobenen Mittelklasse. Citadines Soi 16, Sukhumwit

Tag 12: Tempeltour der Highlights von Bangkok
Grand Palace, Wat Arun, Wat Po und AmulettmarktDauer 9 – 16 Uhr.Morgens werden Sie im Hotel abgeholt und zu den Topsehenswürdigkeiten gebracht: dem Grand Palace (Königspalast), Wat Phra Kaeo mit seinem Smaragd-Buddha und den Wat Pho, bekannt als Tempel mit dem liegenden Buddha. Mittagessen in einem schönen Thairestaurant. Dann eine Bootsfahrt auf die andere Seite des Flusses. Einen Stopp gibt es am Wat Arun Tempel, dessen Mosaiksteinchen sich in der Nachmittagssonne spielgeln. Ein Tag voller kultureller Highlights geht zu Ende. Sie werden zurück ins Hotel gebracht.(F,M)
Tipp für den Abend: Ein Besuch der Skybar auf dem State Tower, eine unvergessliche Aussicht über Bangkok bei Nacht. Die Open Air Bar befindet sich auf dem Dach vom 64. Stockwerk.

Tag 13: Bangkok - Maeklong "Schirme zurück Markt" und Stelzenhaus Affen Tour    
Am Morgen eine kleine Fahrt per Skytrain und dann 40 Minuten per Minibus zu unserem Startpunkt außerhalb Bangkoks. Hier seid ihr in einem komplett anderen Thailand angekommen und die Weltmetropole Bangkok scheint Lichtjahre entfernt. 
Ein rustikalen Bahnhof versteckt im Nirgendwo ist Ausgangspunkt einer einstündigen Reise der Gelassenheit, einer Zugfahrt durchs Grüne, vorbei an Obstplantagen, Dorftempeln, Salzseen und durch winzige Ansiedlungen. Die Fenster der Zugabteile sind offen, entsprechend kann man hier Thailand mit allen Sinnen erleben. Das grandiose Finale dieser Zugreise ist dann die Fahrt durch den schon fast legendären Maeklong Train Market.  
Bei unserem Abenteuer Maeklong habt ihr die Chance den Talad Rom Hoob (frei übersetzt "DieSchirme zurück Markt"), so nennen ihn die Thais, aus zwei komplett unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten: 
Einmal der schon klassische Blickwinkel vom Markt aus bei der Ein- bzw. Ausfahrt des Zuges und einmal direkt live aus dem fahrenden Zug. Und das ist die vermutlich spektakulärere Position, die nur die wenigsten Thailand-Besucher bisher erleben durften:
Und da der Railway Market alias Maeklong Markt noch viel mehr zu bieten hat, als nur diese spektakuläre Einfahrt, nämlich Thailife pur, geht es nach der Ankunft auf Besichtigungstour.
Hier gibt es alles, was in den Wok oder auf den Grill gehört und somit das Herz jeden Hobby-Kochs erstrahlen lässt.
Nach dem Besuch des Zug-Marktes steht wieder unser Privatbus bereit und eine weitere Fahrt bringt euch zu einem kleinen Fischerdorf. Von hier aus geht es auf den Fluss mit dem Boot vorbei an traditionellen Holzhäusern mit Impressionen vom traditionellen Landleben der Thais, abseits der großen Tourismusindustrie.
Der Übergang zwischen Süßwasser-Fluss und dem offenen Meer ist fast nahtlos und genau das macht diese Fahrt so lohnenswert. Das Bild erinnert an Stelzenhäuser auf den Malediven und wenn man nicht schon in Thailand wäre, könnte spätestens jetzt Fernweh aufkommen.
Und weil es hier so schön und andersartig ist, bleiben wir hier auch und lassen uns ein Picknick mit Thaigerichten und frischem Seafood schmecken.
Frisch gestärkt und ausgeruht geht eure Seereise weiter durch zum Teil dichten Mangroven-Dschungel und mit etwas Glück trefft ihr hier auf die wildlebenden Affen. Die Affenkolonie mit geschätzten 50 Mitgliedern ist in der Regel alles andere als scheu und traut sich zum Teil bis direkt ans Boot.
Nach der Bootstour wieder am Ausgangspunkt im Fischerdorf angekommen, heißt es dann am Nachmittag umsatteln auf unseren Minivan und Rückfahrt auf direktem Weg nach Bangkok. Der Maeklong Ausflug endet in Bangkok.
Citadines Soi 16 Hotel, Studio room (F-M)

Tag 14: Abreise
Heute werden Sie zum Airport in Bangkok gebracht. Abreise oder Weiterreise zum Badeurlaub in den Süden. Gerne beraten wir Sie zu Hotels. (F)

Preis pro Person im Doppelzimmer: 59200 Baht = ca. 1640 Euro

Nicht enthalten sind die Flüge, diese Preise erhalten Sie auf Anfrage.
Die Preise sind abhängig vom Datum.
Benötigt werden folgende Flüge: Deutschland/Schweiz/Österreich nach Bangkok, Bangkok-Chiang Mai, Luang Prabang - Bangkok, Bangkok - Deutschland/Schweiz/Österreich

Im Reisepreis enthalten: alle Tranfers, 13 Übernachtungen mit Frühstück, 2 tägige Bootsfahrt auf dem Mekong, Ausflüge, Mahlzeiten wenn angegeben, Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf, Eintrittsgelder, Airport Transfers.

 

 

Feel Good Travel Thailand Reisen Yoga, Wellness, Heilung und Detox Reisen



Anfrage / Kontakt Formular

Telefonische Beratung in Deutschland
Corinna Gogel 0176 880 73118


Zurück zur Startseite


 

Gruppenreisen

Aktivreisen Thailand - 2017/18

Silvester Single Reise - 2017/18

Rundreisen

Kulturreise
Bangkok - Chiang Mai
-
8 N
Facetten Thailands -
15 N
Nordthailand entdecken -
8 N
Insel Hopping -
14 N
Baustein Bangkok -
3 N

Nordthailand

Malerisches Nordthailand - 6 N
Grne Berge und Tler -
6 N
Goldenes Dreieck Rundreise -
6 N
Feel the Mountain- 6 N
Natur pur um den Mekong -
4 N
Radtour Nord -
5 N
Hippie Time in Pai -
6 N
Kultur & Bergtour -
7 N


Yoga Reisen


Aktivreisen

Familien-Reisen

Thailand for Family -
13 N
Nordthailand mit Kinder -
13 N
Kulturreise fuer Familien -
12 N



Workshops


Kombi: Thailand & Laos

Auf dem Mekong von Thailand nach Laos - 13 N
Kultur und Erholung -
14 N


Kambodscha Baustein

Angkor Wat Tempel - 3 N
Kurzeise Kambodscha -
5 N
Kam. Lebensader Mekong -
4 N

Tagestouren in Chiang Mai

Walk und Rikscha
Elefanten und Bergvoelker
Thai Kochkurs
Markt und Tempel
2-Tagestour Goldenes Dreieck
Radtour Sued
Shopping Tour
Doi Inthanon Trekking Tour



Reisen in Suedthailand

Suedthailand Insel Hopping
Khao Lak: Haadson Longbeach
Koh Samui: Peace Resort



Soziale Projekte

Hundehilfsprojekt Help for Dogs
Schulhilfsprojekt Dorfschule


Weitere nuetzliche Informationen
finden Sie in den Rubriken:

Wir stellen uns vor!
Infos zu Thailand
Infos zu Land und Leuten
Yoga in Thailand
Gaestebuch
feelgoodtravel.de auf facebook
WebLinks
Impressum
Rechtliches
feelgoodtravel.de SiteMap


Wellfitness