5 Tage/4 Nächte: Lebensader Mekong

Oudong – Kompong Cham – Kratie – Mekong-Delfine – Koh Dach

Lernen Sie auf dieser kombinierten Erlebnis- und Aktivreise das Leben am und auf dem Mekong, einem der mächtigsten Flüsse unserer Erde, kennen. Sie machen Station in ehemals prächtigen Handelsstädten, bekommen einen unvergesslichen Eindruck vom Alltag der Inselbewohner und machen tierische Begegnungen der besonderen Art. Bestandteil dieser Reise sind auch gemütliche Radtouren entlang reizvoller Landschaft. Das Kambodscha abseits der Touristenpfade heißt Sie willkommen.


Tag 1: Phnom Penh – Oudong – Skun – Kompong Cham
Treffen mit Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter laut Vereinbarung am Hotel. Anschließend gemeinsame Abfahrt aus Phnom Penh nach Richtung Kompong Cham. Den ersten Stopp legen Sie in Oudong ein, einer ehemaligen Hauptstadt das Landes. Mit Ausnahme einiger alter Tempel und Königsstupas sind leider nicht mehr viele Zeugnisse davon erhalten. Die Aussicht von den Hügeln Oudongs ist dafür umso spektakulärer. Reisfelder und Zuckerpalmen soweit das Auge reicht. Weiterfahrt nach Skun mit Möglichkeit der Verkostung regionaler Spezialitäten – frittierte Höhlenspinnen! Bevor Sie die Provinzhauptstadt Kompong Cham erreichen, Besichtigung der legendären Doppelhügel von Phnom Pros (Männerhügel) und Phnom Srei (Frauenhügel). Übernachtung in Kompong Cham.

Tag 2: Kompong Cham – Radfahrt Tabakinsel (ca. 20 km) – Kompong Cham
Vormittags unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die Altstadt von Kompong Cham. Wunderschön am Mekong gelegen, hatte die Stadt ihren Höhepunkt während der französischen Kolonialzeit erlebt. Davon zeugen die kolonial wirkenden Häuser entlang der Uferpromenade. Kompong Cham war bis vor Kurzem die Heimat der einzigen Mekong-Brücke im Land, und das bei immerhin einer Flusslänge von mehr als 500 km. Sie besichtigen zudem Wat Nokor, ein aktives buddhistisches Kloster, welches in den Mauern eines antiken Angkor-Tempels errichtet worden ist. Nachmittags Radtour über die Mekong-Insel Koh Pean, bekannt für seine weitflächigen Mais- und Tabakfelder. Sie erreichen die Insel mittels Passagierfähre (Jun-Nov) oder über die jährlich neukonstruierte Bambusbrücke (Dez-Mai). Letztere ist eine Attraktion für sich. Rückfahrt nach Kompong Cham. Übernachtung in Kompong Cham. (F)

Tag 3: Kompong Cham – Chhlong – Wat Roha Kandal – Kratie
Über die Kizuna-Brücke verlassen Sie Kompong Cham und fahren weiter gen Norden. Kurzer Zwischenstopp in Chhlong, einem verschlafenen Städtchen am östlichen Ufer des Mekong. Nach Ankunft in Kratie Check-In im Hotel. Anschließend Stadtrundfahrt durch Kratie mit Besichtigung von Wat Roha Kandal, einem mehr als 100jährigen Tempel, welcher jüngst dank deutscher Finanzhilfen rekonstruiert worden ist. Die Räumlichkeiten dienen heute als Ausstellungsraum lokalen Flechthandwerks. Rückfahrt zum Hotel, von wo aus Sie einen herrlichen Sonnenuntergang über dem Mekong genießen können. Übernachtung in Kratie. (F)

Tag 4: Kratie – Radfahrt (ca. 35 km) mit Phnom Sombok und Mekong-Delfine
Tagesausflug in die Umgebung von Kratie im Rahmen einer gemütlichen Fahhradtour. Sie besichtigen Phnom Sombok, auf dessen Gipfel ein buddhistischer Tempel errichtet worden ist. Weiterfahrt entlang des Mekong zu den Stromschnellen von Kampi. Mittagspause mit Picknick auf einer über dem Mekong errichteten Bambusplattform. Möglichkeit zum erfrischenden Bad im Fluss. Nachmittags Bootsfahrt auf dem Fluss, von wo aus Sie die seltenen Mekong- oder Irradwaddy-Delfine beobachten können. Rückfahrt nach Kratie. Übernachtung in Kratie. (F, M)

Tag 5: Kratie – Seideninsel Koh Dach – Phnom Penh (F)
Sie nehmen Abschied von Kratie und fahren zurück nach Phnom Penh. Bevor Sie die Hauptstadt erreichen, besichtigen Sie noch Koh Dach, eine weitere bewohnte Insel inmitten des Mekong-Flusses. Die Bewohner dieser Insel haben sich zu großem Teil auf die Baumwoll- und Seidenweberei spezialisiert. Schauen Sie den freundlichen Einheimischen bei ihren Arbeiten über die Schulter. Am Nordende der Insel befindet sich ein beliebter Strand der Hauptstädter, welche sich hier besonders an Wochenenden und Feiertagen in größeren Massen einfinden. Weiterfahrt nach Phnom Penh zu Ihrem Hotel. Verabschiedung vom Reiseleiter und Ende der Tour. (F)

Reisepreis pro Person:


01.5.2017 – 30.09.2018

Mindestteilnehmer sind 2 Personen

Im Doppelzimmer pro Person 570 Euro


Standardklasse: Hotels der 2/3-Sterne-Kategorie, Zimmer mit DU, WC, TV, Klimaanlage, Frühstück

Termine unter Vorbehalt der Verfügbarkeit frei wählbar

FLüGE VON BANGKOK NACH Phnom Penh sind möglich mit der Bangkok Airline ab 200 Euro pro Roundtrip

 

 

Feel Good Travel Thailand Reisen Yoga, Wellness, Heilung und Detox Reisen



Anfrage / Kontakt Formular

Telefonische Beratung in Deutschland
Corinna Gogel 0176 880 73118


Zurück zur Startseite